Startseite | BACCARA | BACCARA STRATEGIE

BACCARA STRATEGIE

Die 1-3-2-6 Baccara Strategie ist eine sehr einfache Strategie, die dir gute Gewinne einbringen kann und falls du Pech haben solltest - kleine Verluste, weil das Ziel der Baccara Strategie ist, kleine Einsätze mit dem Potenzial von großen Gewinnen zu setzen. 1, 3, 2 und 6 sind Beträge, für die in 4 Händen setzen musst. Angenommen, dass du auf der ersten Hand einen Einsatz von €1 bringst. Falls du gewinnen solltest wirst du €1 Profit gemacht haben. Bei der zweiten Hand erhöhst du deine deinen anfänglichen Einsatz um €1 und setzt €3. Solltest du erneut gewinnen, würdest du €6 haben und bei der dritten Hand nimmst du €4 weniger und setzt €2 (€6 - €4= €2). Solltest du wieder gewinnen, würdest du €4 auf dem Tisch haben und bei der nächsten Hand €2 addieren für einen Gesamteinsatz von €6. Sollte auch der vierte Einsatz gewinnen würdest du €12 haben auf dem Tisch von denen €10 Profit sind. Solltest du eine Hand verlieren beginnst du wieder von vorne mit €1.

Wie du siehst, ist das Maximum was du mit dieser Strategie verlieren könntest €2. Solltest du deine erste Wette verlieren, verlierst du €1. Solltest du bei der zweiten verlieren, verlierst du €2. Solltest du bei den ersten beiden gewinnen und die dritte verlieren, würdest du einen Profit von €2 haben. Solltest du die vierte verlieren gewinnst und verlierst du nichts.


Tags: baccara , baccara strategie



  Mehr auf das Thema