Startseite | BLACKJACK | BLACKJACK MITTLERE STRATEGIE

BLACKJACK MITTLERE STRATEGIE

Wen nein Spieler mal unsere basic blackjack strategy gelernt hat und genug Erfahrungen gesammelt hat, ist er bereit andere Sachen zu benutzen die ihm Vorteile gegenüber dem Casino geben. BlackJack ist ein dynamisches Spiel und die Basis Strategie ist nicht flexibel genug und von daher können Spieler in speziellen Situationen davon nicht profitieren. Hier kommt unsere mittlere BlackJack Strategie um dir zu helfen, Vorteile von mehr Aspekten des Spiels zu ziehen und den Casinovorteil zu verkleinern. Mit der mittleren BlackJack Strategie, müssen die Spieler beginnen ihre Einsätze zu managen während sie mit der Basis Strategie immer dieselbe Summe setzen mussten.

Eine besondere Situation beim BlackJack wo die Basis BlackJack Strategie nicht helfen kann, ist Vorteile daraus ziehen wenn sich ein Ass in deiner Hand befindet. Ein Ass macht deine Hand „soft“, weil dass Ass sowhol als 1 oder 11 Punkte gewertet werden kann, was auch ein Vorteil ist und wenn die Spieler wissen wie man ihn benutzt, haben sie bessere Gewinnchancen.

Die moisten Spieler sind abergläubisch und dieser Aberglaube beeinflusst ihre Entscheidungen inwiefern sie setzen sollen, den Sitzplatz den sie einnehmen usw. Erfahrene BlackJack Spieler vertrauen nicht auf Aberglauben, stattdessen vertrauen sie der mittleren BlackJack Strategie, welche ihnen sagt, wie sie sich behnehmen sollen und ihnen beim gewinnen hilft.In bestimmten Zeitpunkten ist es korrekt die Einsätze zu erhöhen. Zum Beispiel, mit unserer mittleren BlackJack Strategie solltest du deine Einsätze bei einer Siegesserie erhöhen bis eine Pechsträhne kommt, wobei du bei unserer Basis Strategie immer denselben Betrag setzt weil du noch nicht die gebrauchte Erfahrung gesammelt hattest um den richtigen Moment zu erkennen wann man die Höhe der Einsätze verkleinert bzw. vergrößert.

Eine weitere wichtige Sache ist die Wahl des Sitzplatzes. Die Entscheidung des Spielers, der den letzten Platz einnimmt, könnte alle Spieler am Tisch beeinflussen und durch eine falsche Entscheidung könnten alle drunter leiden. Angenommen der Spieler auf dem letzten Platz entscheidet zu hitten anstatt stehen zu bleiben. Vielleicht bekommt er eine Bildkarte und wird gebustet und so kann der Dealer eine schwächere Karte bekommen und somit gewinnen.

DEALER ZEIGT


H

A

N

D


D

E
S

 

S
P

I

E
L
E
R
S







 




 

ASS

10

9

8

7

6

5

4

3

2

A A

P

P

P

P

P

P

P

P

P

P

10 10

S

S

S

S

S

S

S

S

S

S

9 9

S

S

P

P

S

P

P

P

P

P

8 8

P

P

P

P

P

P

P

P

P

P

7 7

H

H

H

H

P

P

P

P

P

P

6 6

H

H

H

H

H

H

H

H

H

H

5 5

H

H

D

D

D

D

D

D

D

D

4 4

H

H

H

H

H

P

P

H

H

H

3 3

H

H

H

H

P

P

P

P

P

P

2 2

H

H

H

H

P

P

P

P

P

P

17+

S

S

S

S

S

S

S

S

S

S

16

H

H

H

H

H

S

S

S

S

S

15

H

H

H

H

H

S

S

S

S

S

14

H

H

H

H

H

S

S

S

S

S

13

H

H

H

H

H

S

S

S

S

S

12

H

H

H

H

H

S

S

S

H

H

11

H

D

D

D

D

D

D

D

D

D

10

H

H

D

D

D

D

D

D

D

D

9

H

H

H

H

H

D

D

D

D

H

8-

H

H

H

H

H

H

H

H

H

H

A 9

S

S

S

S

S

D

D

D

D

D

A 8

S

S

S

S

S

D

D

D

D

D

A 7

H

H

H

S

S

D

D

D

D

D

A 6

H

H

H

H

H

D

D

D

D

H

A 5

H

H

H

H

H

D

D

D

H

H

A 4

H

H

H

H

H

D

D

D

H

H

A 3

H

H

H

H

H

D

D

H

H

H

A 2

H

H

H

H

H

D

D

H

H

H

H Hit    S Stand    D Double    P - Split




Tags: blackjack , blackjack mittlere strategie



  Mehr auf das Thema